Mykotherapie

Mykotherapie

Vitalpilze in der naturheilkundlichen Anwendung

Ausbildung in Mykotherapie mit Diplom für Fachpersonen 

Vitalpilze gehören nachweislich zu den ältesten Naturheilmittel der Menschen. Schon seit jeher wurden sie auf Grund ihrer zuverlässigen Wirkungen zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten erfolgreich eingesetzt. Neueste wissenschaftliche Untersuchungen zeigen nun, dass Vitalpilze über spezifische biologische Inhaltsstoffe verfügen, die in der Lage sind bei eine Vielzahl von Krankheiten einen grundlegenden Heilungsprozess einzuleiten. Dank ihrer Nebenwirkungsfreien Wirkung eignen sich Vitalpilze besonders gut bei chronischen Krankheiten und stressbedingten Störungen.

Die Ausbildung richtet sich an interessierte Fachpersonen, die Vitalpilze gezielt zur Therapie bei Krankheitsstörungen anwenden möchten. Bei diesem zweitägigen Seminar tauchen wir in die faszinierende Welt der Vitalpilze ein. Leicht verständliche werden die Grundlagen der Mykotherapie, die Biologie, Biochemie und die Anwendung der Vitalpilze aus Sicht der Naturheilkunde und der Schulmedizin dargelegt. Ziel der Ausbildung ist die sichere Anwendung der Vitalpilze in der Mykotherapie im Krankheitsfall.


Für interessierte Laien, empfehlen wir den Kurs Mykopräventologie.

Noch nicht sicher, ob dieses Thema für dich von Interesse ist? Buche unsere 90-minütige online Einführung in die Mykotherapie.

KURSINFORMATIONEN

Voraussetzungen
Fachpersonen mit therapeutischer Ausbildung
Für Laien, siehe unsere Kurs Mykopräventologie.
Kurszeiten
Tag 1
09:30 - 17:30
Tag 2
09:00 - 17:00
Kursdaten
Mykopräventologie Basisseminar

Do-Fr, 01.12. - 02.12.2022 (MYB-22-01)

Freie Plätze:

10

Kosten
CHF 475.- inkl. Skript.
Kurs Buchen

Unser Dozent

Thomas Falzone

Dipl. TCM Therapeut
Dipl. Mykotherapeut