Kranke Haut und Wundpflege mit ätherischen Ölen und CO2-Extrakten

Kranke Haut und Wundpflege mit ätherischen Ölen und CO2-Extrakten

Fusion Aromatherapy™, aromapflegerische Strategien für sehr empfindliche Haut

Zwei intensive Tage mit Schwerpunkt auf empfindliche, kranke oder verletzte Haut. Obwohl es in Spitälern und Pflegeheimen viele Behandlungsmöglichkeiten für Wunden gibt, kann die Aromapflege die gängigen Wundbehandlungsverfahren sehr wirksam ergänzen.

Mehrere Fallstudien, die durch Fotos und Berichte illustriert werden, zeigen, wie wirksam eine ergänzende Behandlung mit ätherischen Ölen sein kann.

In diesem Kurs konzentrieren wir uns auf verschiedene Arten von Wunden, von einfachen Schürfwunden über Narben und Operationswunden bis hin zu feuchten Wunden, Druckgeschwüren und infizierten Wunden.

In diesem Kurs lernst du:

  • Wichtige Punkte der allgemeinen Hautpflege kennen
  • Auswirkungen von empfindlicher Haut und Wunden abzuschätzen
  • CO2-Extrakte und ätherische Öle kennen, die einen wichtigene Beitrag zur guten Haut- und Wundpflege leisten können
  • Evidenzbasiertes Arbeiten zu nutzen
  • Klinische Argumentation einzusetzen
  • Hintergründe verstehen zu verschiedenen Arten von Wunden, von Schnitt- und Schürfwunden bis hin zu infizierten Wunden
  • Fallgeschichten, geeignete ätherische Öle und Zubereitungen kennen


Dein Gewinn:

In diesem Kurs lernst du den Mehrwert von aromatischen Zubereitungen kennen - oft durch Studien gestützt - und wie du diese effektiv und sicher in der komplexen Haut- und Wundpflege einsetzen kannst.


KURSINFORMATIONEN

Voraussetzungen
Grund- bzw. Basiskenntnisse zu den ätherischen Ölen und Anwendung/Dosierung (z. Bsp. Besuch des Moduls Grundwissen Aromatherapie).

Zielgruppe: AromatherapeutInnen, Aromapflegende, MassagetherapeutInnen mit grundlegenden Kenntnissen in der Aromatherapie, Angehörige aller Gesundheitsberufe mit grundlegenden Kenntnissen in der Aromatherapie.
Kurszeiten
Am 1. Kurstag
Tag 1
9:30 - 17:30
Tag 2
09:00 - 17:00
Am 2. Kurstag
9:00 - 17:00
Kursdaten

Fr-Sa, 25.02. - 26.02.2022 (KHW-22-01)

Freie Plätze:

16

Kosten
CHF 475.-, inkl. Kursskript

Unsere Dozentin

Madeleine Kerkhof

Madeleine Kerkhof (RNret, CAE, INEE, MTE, ACSE) war lange als Pflegefachfrau tätig. Heute ist sie Expertin und weltweit anerkannte Ausbilderin für Klinische Aromatherapie, AquaCare und andere komplementäre Therapien. Ihre Leidenschaft ist es, komplementäre Therapien in die allgemeine Gesundheitsversorgung zu integrieren. Sie ist eine gefragte Rednerin auf Konferenzen für Fachleute im Gesundheitswesen. Sie ist hochspezialisiert auf die Pflege gebrechlicher Patienten, auf die Pflege älterer Menschen und Demenzkranker, auf Onkologie, Schmerztherapie, Palliativmedizin und Sterbebegleitung.
Madeleine ist die Autorin von "Complementary Nursing in End of Life Care" (2015), "CO2 Extracts in Aromatherapy" (2018) und "Clinical AromaCare" (2020).