Lehrgang klassische Massage

Professionelle Ausbildung - EMR und ASCA konform

Die Massage, im weitesten Sinne, ist wahrscheinlich eine der ältesten Heilmethoden der Menschheit. Nicht nur Traumata, eine ungesunde Lebensweise oder Stress hinterlassen Spuren im Körper, sondern auch Emotionen, Ängste, Sorgen, Bewegungsmangel oder organische Veränderungen. Die Massage dient der mechanischen Beeinflussung der Haut, des Bindegewebes, der Muskulatur sowie der Gelenke, je nach Griff durch Zug-, Dehnungs- oder Druckreiz. Diese Reize wirken jedoch nicht nur auf die direkt behandelte Körperstelle, sondern haben entspannende Auswirkungen auf den gesamten Organismus einschliesslich der Psyche. Aus diesem Grund ist die Massage eine sehr ausgewogene, ganzheitliche Therapie, welche Körper, Geist und Seele tief berühren kann.

Mit unserem Lehrgang klassische Massage vermitteln wir nicht nur evidenzbasierte, handfeste Grundlagen, sondern ein breites und tiefes Wissen zu dieser Methode. Die psychischen und sozialen Aspekte dieser Therapie haben in der vertrauensvollen, herzlichen Atmosphäre der kleinen Klassen ebenso ihren Platz. Durch den persönlichen Unterrichtsstil fördern wir den Austausch zwischen der Kursleitung und den Teilnehmern, sowie unter den Kursteilnehmern selber. Diese vielseitige Art von Unterricht führt zu einem besseren Verständnis der ganzheitlichen Wirkung einer professionellen klassischen Massage. Eine E-Learning-Plattform mit Lernkontrollen und Videos der Massagegriffe (siehe unten) unterstützen beim Lernen und Üben zu Hause zwischen den Modulen.

Nach Abschluss dieser Massageausbildung können Sie im professionellen Umfeld als Masseurin / Masseur fachkundig und mit sicherer Hand Ganzkörper-oder Teilmassagen durchführen.

Der Lehrgang klassische Massage dauert 21 Tage, umfasst insgesamt 174 Stunden und entspricht den Anforderungen des EMR und der Stiftung ASCA. Die Ausbildung ist aufgeteilt in 7 Module à 3 Tage. Jedes Modul enthält einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Von den Teilnehmer wird erwartet, dass sie zwischen den einzelnen Modulen regelmässig üben.

Gratis Schnuppern

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Ausbildung und melden Sie sich für ein kostenloses und unverbindliches Schnuppern im aktuellen Lehrgang an!

Anmeldung Schnuppern

 

Lerninhalte

Massage Modul 1

  • Theoretische und praktische Muskel- und Knochenlehre
  • Grundlagen, Vorbereitung und Wirkung der Massage
  • Einführung in die Grifftechniken, erste Grundgriffe
  • Haut - Aufbau und Funktion

Massage Modul 2

  • Rücken- und Schultermuskulatur
  • Muskelgewebe - Aufbau und Funktion
  • Rückenmassage
  • Kommunikation und Gesprächsführung mit Klienten

Massage Modul 3

  • Beinmassage
  • Kontraindikationen der Massage
  • Massagemittel
  • Für die Beinmassage relevante Pathologien

Massage Modul 4

  • Armmassage, Nacken- und Schultermassage
  • Thermotherapie und Kryotherapie
  • Anamnese und Befunderhebung
  • Für die Massage im bearbeiteten Körperteilbereich relevante Pathologien

Massage Modul 5

  • Bauch– und Thoraxmassage vorne
  • Hauterkrankungen
  • Einführung in die Sportmassage
  • Kommunikation mit dem Arzt

Massage Modul 6

  • Dehnungs-, Kräftigungs-, Mobilisations- und Triggerpunkttechniken
  • Knochenspezifische Pathologien
  • Planung und Durchführung von Massagen in verschiedenen Klientensituationen, Teil I

Massage Modul 7

  • Tonische und phasische Muskeln
  • Festigung der Massagetechniken
  • Spezialgriffe
  • Planung und Durchführung von Massagen in verschiedenen Klientensituationen, Teil II

 

Klassische Massage uebersicht