Klassische Massage

Lehrgang klassische Massage

Professionelle Ausbildung - EMR und ASCA konform

Die Massage, im weitesten Sinne, ist wahrscheinlich eine der ältesten Heilmethoden der Menschheit. Nicht nur Traumata, eine ungesunde Lebensweise oder Stress hinterlassen Spuren im Körper, sondern auch Emotionen, Ängste, Sorgen, Bewegungsmangel oder organische Veränderungen. Die Massage dient der mechanischen Beeinflussung der Haut, des Bindegewebes, der Muskulatur sowie der Gelenke, je nach Griff durch Zug-, Dehnungs- oder Druckreiz. Diese Reize wirken jedoch nicht nur auf die direkt behandelte Körperstelle, sondern haben entspannende Auswirkungen auf den gesamten Organismus einschliesslich der Psyche. Aus diesem Grund ist die Massage eine sehr ausgewogene, ganzheitliche Therapie, welche Körper, Geist und Seele tief berühren kann.

Mit unserem Lehrgang klassische Massage vermitteln wir nicht nur evidenzbasierte, handfeste Grundlagen, sondern ein breites und tiefes Wissen zu dieser Methode. Die psychischen und sozialen Aspekte dieser Therapie haben in der vertrauensvollen, herzlichen Atmosphäre der kleinen Klassen ebenso ihren Platz. Durch den persönlichen Unterrichtsstil fördern wir den Austausch zwischen der Kursleitung und den Teilnehmern, sowie unter den Kursteilnehmern selber. Diese vielseitige Art von Unterricht führt zu einem besseren Verständnis der ganzheitlichen Wirkung einer professionellen klassischen Massage. Eine E-Learning-Plattform mit Lernkontrollen und Videos der Massagegriffe (siehe unten) unterstützen beim Lernen und Üben zu Hause zwischen den Modulen.

Nach Abschluss dieser Massageausbildung können Sie im professionellen Umfeld als Masseurin / Masseur fachkundig und mit sicherer Hand Ganzkörper-oder Teilmassagen durchführen.

Der Lehrgang klassische Massage dauert 21 Tage, umfasst insgesamt 174 Stunden und entspricht den Anforderungen des EMR und der Stiftung ASCA. Die Ausbildung ist aufgeteilt in 7 Module à 3 Tage. Jedes Modul enthält einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Von den Teilnehmer wird erwartet, dass sie zwischen den einzelnen Modulen regelmässig üben.

Gratis Schnuppern

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Ausbildung und melden Sie sich für ein kostenloses und unverbindliches Schnuppern im aktuellen Lehrgang an!

KURSINFORMATIONEN

Voraussetzungen
Keine.
Von Vorteil: Pflege– oder paramedizinischer Beruf mit mind. 150 Stunden Anatomie, Physiologie und Pathologie oder Modul Schulmedizinische Grundlagen.
Kursdaten 20-02

Do-Fr, 17.09. - 09.04.2021 (KM-20-02)

Freie Plätze:

8

Modul 1

Do-Sa, 17.09. - 19.09.2020

Modul 2

Do-Sa, 22.10. - 24.10.2020

Modul 3

Do-Sa, 19.11. - 21.11.2020

Modul 4

Do-Sa, 17.12. - 19.12.2020

Modul 5

Do-Sa, 14.01. - 16.01.2021

Modul 6

Do-Sa, 11.02. - 13.02.2021

Modul 7

Do-Sa, 11.03. - 13.03.2021

Prüfung

Do-Sa, 08.04. - 10.04.2021

Kurszeiten
Donnerstag
9:30 - 13:00 und 14:15 - 18:30
Freitag
8:00 - 12:30 und 13:45 - 18:00
Samstag
8:00 - 12:30 und 13:45 - 16:30
Kosten
Fr. 4'250.-- inkl. ausführlicher Kursordner mit farbigen Kursunterlagen, Verbrauchsmaterial und Zugriff auf unserer E-Learning Plattform mit Lernkontrollen und Videos.
Die verwendeten Fachbücher sind nicht inbegriffen.
Prüfungsgebühr Fr. 450.--

Ratenzahlungen sind möglich

Die Teilnehmerzahl pro Lehrgang ist auf maximal 16 Personen beschränkt. Um sich einen Platz zu sichern lohnt sich eine frühzeitige Anmeldung.
Abschluss
Diplom klassische Massage (ärztlich geprüfte Masseurin) über 400 Stunden (162 Kontaktstunden) mit Möglichkeit zur Registrierung bei EMR und ASCA

Lerninhalte klassische Massage

Modulübersicht

Modul 1

  • Theoretische und praktische Muskel- und Knochenlehre
  • Grundlagen, Vorbereitung und Wirkung der Massage
  • Einführung in die Grifftechniken, erste Grundgriffe
  • Haut - Aufbau und Funktion

Modul 2

  • Rücken- und Schultermuskulatur
  • Muskelgewebe - Aufbau und Funktion
  • Rückenmassage
  • Kommunikation und Gesprächsführung mit Klienten

Modul 3

  • Beinmassage
  • Kontraindikationen der Massage
  • Massagemittel
  • Für die Beinmassage relevante Pathologien

Modul 4

  • Armmassage, Nacken- und Schultermassage
  • Thermotherapie und Kryotherapie
  • Anamnese und Befunderhebung
  • Für die Massage im bearbeiteten Körperteilbereich relevante Pathologien

Modul 5

  • Bauch– und Thoraxmassage vorne
  • Hauterkrankungen
  • Einführung in die Sportmassage
  • Kommunikation mit dem Arzt

Modul 6

  • Dehnungs-, Kräftigungs-, Mobilisations- und Triggerpunkttechniken
  • Knochenspezifische Pathologien
  • Planung und Durchführung von Massagen in verschiedenen Klientensituationen, Teil I
  • Psychiatrie / Psychosomatik

Modul 7

  • Tonische und phasische Muskeln
  • Festigung der Massagetechniken
  • Spezialgriffe
  • Planung und Durchführung von Massagen in verschiedenen Klientensituationen, Teil II
Mit * markierten Themen bestehen jeweils aus: Anatomie, Histologie, Physiologie, Diagnostik, ausgewählten Krankheitsbilder/Pathologie und deren Therapie.

Übersicht des Lehrgangs

Das sagen unsere Kursteilnehmer

Ein Super Ausbildungsort, wo man sich wohlfühlen darf und eine Ausbildung erhält, die nicht nur Massagegriffe weitergibt, sondern auch das nötige Hintergrundwissen vermittelt

Rahel Heiber

Durch Sela habe ich viel über mich selbst gelernt und durfte extrem viel Freude fürs Massieren entwickeln.

Katrina Schmid

Eine tolle Ausbildung mit tollen Menschen, TOP Kursleitung und viele Inputs auch über den Tellerrand hinaus. Seit langem die beste Ausbildung, die ich besucht habe!

Erika Grossenbacher

Diese Ausbildung hat mein Leben verändert! Dank der Schulmedizin und der klassischen Massage konnte ich nun meine eigene Praxis gründen und selbständig arbeiten. Unglaublich!!

Adrea Dähler

Unsere Dozentinen

Sibylle Broggi-Läubli

ärztlich geprüfte Massagetherapeutin, dipl. Aromatherapeutin MIFPA, Hormonberaterin, Bewegungs-pädagogin der Franklin Methode, Prüfungsexpertin Aromatherapie und klassische Massage

Silvia Pauli

Dipl. Bewegungspädagogin und -therapeutin nach Franklin-Methode ®. Pre-Professional Ausbildung an der Ballettakademie Maria Gorkin, Basel.