Geriatrie und Palliativpflege

Aromatherapie für den letzten Lebensabschnitt

Das Altern ist nicht nur ein natürlicher Prozess, sondern auch eine Reise, die mit unserer Geburt beginnt. Möchtest du lernen, wie du diese Reise mit der heilenden Kraft ätherischer und fetter Öle begleiten kannst? Entdecke, wie diese wunderbaren Naturprodukte degenerative Alterungsprozesse sowohl körperlich als auch seelisch begleiten, lindern und sogar verbessern können. Egal, ob zu Hause, im Pflegeheim oder in den letzten Momenten des Lebens – die Aromatherapie bietet Unterstützung und Stärkung für unsere Senioren und alle, die sich um sie kümmern.

Einen kleinen Einblick in den Kurs

In unseren Kursen wird nicht nur wertvolles theoretisches Wissen vermittelt, sondern auch ganz praktisch mit den Ölen gearbeitet. So kannst du nach diesem Kurs das gelernte unmittelbar in deinem Alltag umsetzen.

Das Modul Geriatrie und Palliativpflege im Überblick

Geriatrie und Palliativpflege

Entdecke in unserem Kurs, wie Aromatherapie das Altern unterstützt und Senioren in der letzten Lebensphasen stärkt und bereichert.

Kurs vor Ort in unseren gut erreichbaren und schönen Räumlichkeiten

Viele wertvolle Tipps für den Einsatz im professionellen Alltag

Fundiertes Wissen kurzweilig vermittelt

Themen:

Besonderheiten der Altershaut

Dekubitus-Prophylaxe und Wundpflege

Magendarmprobleme, wie Verstopfung, Durchfall, Appetitlosigkeit, Übelkeit

Atemwegserkrankungen und Stärkung der Lungenfunktion

Probleme der Ausscheidungsorgane (Inkontinenz, Körpergerüche)

Unterstützung des Altersherzens

Linderung von Schmerz

Beeinträchtigungen im Bewegungsapparat

Veränderung des Schlaf-Wach-Rhythmus, Angst, Unruhe

Altersdemenz

Palliative Pflege/ Sterbebegleitung

14 Stunden, kurzweilig und anschaulich vermittelt

Dozentin mit langjähriger Erfahrung

Zertifikat

Kursdaten

Mo-Di, 02. - 03.09.2024 (ARO-GP-24-01)

Freie Plätze:

5

CHF 495.-

Inklusive farbige Unterlagen.
Das Kursmaterial für diesen Kurs beträgt CHF 30.-.

Kursanmeldung

Das solltest du noch wissen:

Das Zielpublikum für diesen Kurs sind Personen, die Senioren begleiten und pflegen, sowohl in Alters- und Pflegeheime, Hospizen oder zu Hause.
Bringe für die praktischen Elemente dieses Kurses bitte ein kleines und ein grosses Frottiertuch mit.
Voraussetzung für diesen Kurs ist der vorgängiger Besuch des Moduls Aromatherapie Grundwissen.
Andrea hat die Themen sehr praxisnah herübergebracht; sie hat die Aromatherapie ergänzt mit weiteren phytotherapeutischen Massnahmen - das hat mir sehr gefallen. Auch die praktischen Teile haben aufgelockert. Die 2 Tage sind im Flug vergangen!Claudia Giesser
Claudia Giesser
Sehr spannend, praxisnah, intensiv. Konnte sehr viel mitnehmen.
Mala Gassmann
Sehr interessanter, wertvoller Kurs, welcher Interesse an der gesamten Aromatherapie weiter verstärkt - ein "Muss" für Fachpersonen im geriatrischen/palliativen Umfeld.
Monika Mettler-Roth
Unsere Dozentin
Andrea Tellmann
Pflegefachfrau
Heilpraktikerin

Ein transparenter Preis pro Modul

CHF 495.-- inkl. farbige Kursunterlagen. Die Materialkosten sind je nach Modul unterschiedlich und werden deshalb separat verrechnet.
Kursbroschüre herunterladen
Fragen?
Wie hoch sind die Materialkosten?
Diese sind von Kurs zu Kurs immer etwas unterschiedlich, je nachdem welche Produkte hergestellt werden. Deshalb werden diese separat verrechnet.
Für den Kurs Fette Trägeröle liegen die Materialkosten bei ca. CHF 16.-
Kann ich den Kurs als Weiterbildung beim EMR / bei der ASCA angeben?
Ja, unsere Kurse gelten als Weiterbildung für die Erneuerung der Registrierung beim EMR und bei der ASCA.
Pro Modul kannst du 14 Stunden geltend machen, ausser für das Modul gesetzliche Grundlagen (7 Stunden)
Erhalte ich für diesen Kurs eine Teilnahmebestätigung?
Ja, für jedes Modul (auch für die online Kurse) wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.
Was geschieht, wenn ich den Kurs nicht besuchen kann?
Eine kostenlose Abmeldung ist bis 30 Tage vor Kursbegin möglich.
Wenn du dich weniger als 30 Tage vor Kursbeginn abmeldest, werden folgende Beträge in Rechnung gestellt:
- bis 2 Wochen vor Kursbeginn 20% der Kursgebühr
- bis 1 Woche vor Kursbeginn 50% der Kursgebühr
- weniger als 1 Woche vor Kursbeginn, bei Nichterscheinen oder bei Abbruch des Kurses 100% der Kursgebühr
Diese Ansätze gelten auch bei Krankheit oder Unfall. Wir empfehlen deshalb den Abschluss einer Annullationsversicherung.

Kurs buchen

Reserviere jetzt deinen Platz für die Ausbildung oder melde dich für eine kostenlose Beratung an

Kurs buchen
Beratung buchen