1. Sarah Brückner
  2. Aromatherapie
  3. Mittwoch, Juni 13 2018, 08:00 PM
  4.  Abonnieren via E-Mail
Hallo zusammen,

in manchem Spital heisst es für die Aromapflege,
dass mit 3% die rechtliche Höchstgrenze erreicht sei -
Danach spreche man von Aromatherapie und dies sei den Ärzten vorbehalten.
Kann mir jemand die Quelle für diese Aussage nennen? Also das Gesetzt, oder was immer dies festgelegt habe..?

Oder auch für die folgende Aussage möchte ich gerne die gesetztlich Quelle einlesen:
"für kosmetische Anwendungen sind max. 3.0% ätherische Öle erlaubt" -

im Heilmittelgesetzt, Lebensmittelgesetz, Verordnung über die Zulassung von Komplementärmedizin- und Phytoarzneimitteln KPAV,
Verordnung für kosmetische Mittel VKos
habe ich nichts dazu gefunden...?! Hab ich s überlesen?

Kannst du mir weiterhelfen?

Ich danke Dir für deine Antwort :-)

Liaben Gruss
Sarah
Administrator Sela Akzeptierte Antwort
0
Stimmen
Undo
Liebe Sarah,

Alle relevanten Angaben mit Hinweisen zu den Gesetzen und Verordnungen findest du im angehängten Merkblatt des BAG / Swissmedic.

Liebe Grüsse
Michel
Anhänge
  1. vor über einem Monat
  2. Aromatherapie
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


There are no replies made for this post yet.
However, you are not allowed to reply to this post.