Mit Atmung und Duft zum stärkeren Ich

Ganzheitliche Atem- und Stimmarbeit in Kombination mit ätherischen Ölen

 

Müssen Sie sich beruflich auf Ihre Stimme verlassen? Aber kurz vor einem Vortrag fühlt sich ihre Kehle wie zugeschnürt an? Sie möchten dem Sprechen vor einer Gruppe gelassen entgegensehen können?

Wir erleben in diesem Kurs die eigene Stimmentfaltung auf spielerische Art und Weise. Wir lernen, wie wir mit Atem- und Stimmtraining unsere Ausdruckskraft und Persönlichkeit stärken können. Das limbische System beim Menschen steuert neben der Duftwahrnehmung auch unsere Emotionen, unsere Phantasie und unser Gedächtnis. Wenn wir nun die Arbeit an Atem und Stimme mit dem Einsatz ätherischer Öle kombinieren, können wir die Wirkung der Düfte auf unsere Atmung und auch auf unsere Psyche nutzbar machen. Diese einmalige Kombination kann die Atmungsaktivität beeinflussen, unsere stimmliche Ausdruckskraft fördern und damit unsere Persönlichkeit und unser Selbstbewusstsein stärken.

Es handelt sich um eine prozessorientierte Arbeit in kleiner Gruppe. Kursaufteilung: 4 Termine.

Lernziele

  • Die TN lernen, ihren Atem und ihre Stimme zu koordinieren und situationsgerecht einzusetzen.
  • Die TN gewinnen einen Überblick über ausgewählte ätherische Öle und deren spezifische Wirkung auf den Atemtrakt und die Psyche.
  • Die TN entwickeln ihr persönliches Duftkonzept für ihr Gedächtnis-, Lerntraining und selbstbewusste Kommunikationsfähigkeit.

Lerninhalte

  • Grundlagen zur Atmung: Ruhe-Atem / Sprech-Atem
  • Inventur der eigenen Stimme, der stimmliche „Heimathafen“: die Indifferenzlage
  • Körperhaltung: Körperaufrichtung – Bodenkontakt
  • Was bedeutet ökonomisches Sprechen?
  • je nach Vorkenntnissen der TN:
    • Anatomie des Riechsystems, des Atemtraktes
    • Neurophysiologie der Duftwahrnehmung
  • Kennenlernen einer Auswahl ätherischer Öle für Konzentration, Gedächtnisleistung, Wirkung auf Atemtrakt und Psyche
  • Lerntraining mit ätherischen Ölen  Kombination Atemtraining und Einsatzmöglichkeiten ätherischer Öle
  • Entspannungstraining, Stimmlockerung, Modulation, Resonanz
  • Ganzheitliches Training verbessert die Auftrittskompetenz:
    verbale und nonverbale Kommunikation, Stimmung, Haltung, emotionale Beteiligung finden in der Stimme Ausdruck
    per sonare (lat.) heißt: durch – tönen > Stimmklang ist Ausdruck der Persönlichkeit