Einführung Meditation

Entdecke die Kraft der Stille

Meditation führt zu Entspannung und Sammlung. Meditation ist ein alter und moderner Weg, der in allen spirituellen Traditionen zu finden ist, sozusagen zum Weltkulturerbe der Menschheit gehört. Dieser Kurs ist eine Einführung in Grundzüge der Meditation.

Lerninhalte

Ziel dieses Kurses ist es, Meditation selbst zu erfahren, zu reflektieren und einige Methoden kennen zu lernen, die man auch alleine anwenden kann. Die Arbeitsweise folgt dem Dreischritt von Impuls – Erfahrung – Integration der Erfahrung. Dieser Kurs eignet sich sowohl für Menschen, die keine Erfahrung mit Meditation haben als auch für solche, die einen neuen Zugang zum Meditieren suchen.

Sie lernen

  • drei grundlegende Aspekte des Meditierens theoretisch und praktisch kennen: Fokussierung, Gewahrsein und Selbstmitgefühl
  • wie sie die Fähigkeit, die Aufmerksamkeit zu steuern, für das Eintreten in eine meditative Haltung nutzen können
  • sich im Körper zu verankern und über den Körper in die Gegenwart zu finden
  • das Gewahrsein und die stille Freude des einfachen Sitzens kennen • Haltungen kennen, die in der Meditation und für eine achtsame Lebensweise hilfreich sind
  • Momente von Präsenz und innerer Stille, die immer wieder in Ihrem Leben vorkommen, eher wahrzunehmen und selbst auch bewusster anzusteuern

Der Kurs umfasst fünf Abende und entfaltet eine stärkere Wirkung, wenn Sie sich täglich zehn bis zwanzig Minuten Zeit nehmen, um Übungen zu machen, die Sie ansprechen.

buch

Das Buch „Meditieren hilft!“, das Martin Steiner mitverfasst hat, beschreibt die im Kurs verwendeten Inhalte und Übungen und wird als Kursunterlage zur Verfügung gestellt und verwendet.