Indian Head Massage

Wellness für den Kopf

Man benötigt nur 17 Gesichtsmuskeln für ein Lächeln,
aber 43 Muskeln, um die Stirn zu runzeln.


Die indische Kopf Massage kommt ursprünglich aus der ayurvedischen Heilkunde. Als wichtiger Teil des indischen Alltags, gehört sie zum morgendlichen Ritual, wie das Zähne putzen. Nicht nur in Zeiten des Wandels, z.B. während der Schwangerschaft, nach der Entbindung oder im Klimakterium geniessen Frauen diese belebende Massagen- die mit ihrer energetisierenden Wirkung Körper und Seele stimuliert.

Indische Babymassage erfreut sich bei uns grosser Beliebtheit, aber auch die tägliche Kopfmassage der etwas grösseren Kinder mit duftenden Ölen schafft eine liebevolle Bindung zwischen Mutter und Kind. Sie findet auf Treppenstufen im Freien oder in edlen Beauty-Salons der Oberschicht statt. Die duftenden Haar-Öle sind ein natürliches Parfum und unser Haar ein gutes Fixativ. Die tägliche durchblutungsfördernde Massage der Kopfhaut wirkt bis zu den Haarwurzeln und ist eine wesentliche Ursache für die wunderschönen, vollen, langen, kräftigen und glänzenden Haare der hübschen, stolzen indischen Frauen.Bei der indischen Kopfmassage geht es aber nicht nur um die Kopfhaut, sondern auch um den oberen Rücken, Nacken, die Schultern und das Gesicht. Mit verschiedenen Techniken, die in den Familien von Generation zu Generation weitergegeben werden, lassen sich steife Muskeln lockern, die lokale Durchblutung anregen, das Gewebe besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen, Stoffwechselschlacken besser abtransportieren und Körper und Seele entspannen, abschalten und regenerieren.Indische Kopfmassage lädt ein:

  • Alltagssorgen und Stress hinter sich zu lassen
  • Energie zu tanken und Kräfte zu mobilisieren
  • Schmerzen, Verspannungen im Oberkörper zu lindern
  • Die Blutzirkulation in Kopf-, Schulter- und Rückenbereich zu verbessern
  • Haar und Kopfhaut zu kräftigen (Haarausfall)
  • Lymphabfluss anzuregen
  • Das Immunsystem zu stärken
  • Konzentration, Kreativität und Klarheit zu schaffen
  • Schlaf zu fördern
  • Die Atmung zu stärken und zu vertiefen
  • Ruhe und gutes Körpergefühl zu schaffen