Die BigMind-Methode

Eine spirituelle Erfahrung machen – konkret und undogmatisch

Der «BigMind»-Prozess ist eine hochwirksame Methode für Menschen, die an einer spiritueller Erfahrung ohne Anbindung an eine spezifische Religion interessiert sind. Dieser vom amerikanischen Zen-Meister Genpo Roshi entwickelte Ansatz ermöglicht Erfahrungen, die unser menschliches Alltagsbewusstsein übersteigen. Ziel des Prozesses ist, die neu gewonnen Erfahrungen und Einsichten in den Alltag zu integrieren. Die «Big-Mind»-Methode unterstützt auch die persönliche Reifung - über das Einüben des Dialogs mit den unterschiedlichen eigenen inneren Anteilen (vergleichbar mit westlichen Psychologie-Methoden wie «Innere Teile-Arbeit»).

Das Besondere des gesamten Prozesses liegt darin, sich als Gruppe in einzelne «Stimmen» zu vertiefen und die dazugehörigen Energien, ähnlich wie beim Familienstellen, gemeinsam zu erkunden.