FASZIO® Cupping - AfterWORKshop

 

Cupping ist eine Behandlungstechnik auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse über Faszien und deren Bedeutung und Verlauf im Körper. Durch Druck, Unterdruck und Zug wird eine dreidimensionale Aufspannung aller Faszienschichten erreicht. So wird Raum für eine verbesserte Verschieblichkeit geschaffen. Dies fördert die Funktionsfähigkeit der Faszie und bringt den Stoffwechsel in Fluss. Über zusätzliche Bewegung wirken Scherkräfte, die die Gleitfähigkeit innerhalb des Fasziensystems weiter verbessern. Einschränkungen werden gelöst und der Bewegungsradius vergrößert. FASZIO® Cupping entspringt aus der Tradition des Schröpfens. Aktuelles Faszienwissen ermöglicht neue Denk- und Handlungsansätze, die die bewährte Technik weiterentwickeln. Vorteile des hierfür gestalteten FASZIO® Cups sind unter anderem die Anpassungs- und Widerstandsfähigkeit des Materials sowie die einfache Handhabung. Verschiedene Größen ermöglichen Anwendungen am ganzen Körper. Der spezielle Peeling-Rand sorgt für ideale Haftung und erhöhte Scherwirkung.

Fortbildungsinhalte u.a.:
  • Einblick “Was ist Faszie?“
  • Cuppingtheorie in Zusammenhang mit Faszie
  • Vorstellung und Ausprobieren der Cups
  • Anwendungen der 12 Cupping-Techniken von FASZIO®