DruckenE-Mail Adresse

Focusing Basistraining

Beginn:
11. Jan 2019
Ende:
6. Apr 2019
Kurs-Nr.:
FOC-B 19
Preis:
1675,00 CHF
Ort:
Gartenstadtstrasse 7, 3098 Köniz

Beschreibung

Inhalte des Basistrainings: Überblick

  • Focusing erleben in Übungen und Demonstrationen
  • Grundlagen der Focusing-orientierten Begleitung anderer Personen anwenden
  • Focusing - Elemente in der alltäglichen/beruflichen Gesprächsführung einbeziehen
  • Focusing für sich selbst nutzen in partnerschaftlichem Focusing-Sitzungen 

Vier Kurseinheiten Basistraining: Schwerpunkte

 

In Kurseinheit 1 wird durch methodenbezogene Selbsterfahrung mit dem Kursleiter die Methode des Focusing erlebbar, Grundkonzepte wie Felt Sense (spürbarer Sinn), Felt Shift (spürbare Veränderung) und „guter innerer Abstand zu Themen/Belastungen“ werden im eigenen Erleben verstehbar und ergänzt durch das Miterleben solcher Prozesse bei anderen KursteilnehmerInnen.  Die fachlichen Grundlagen des Focusing Ansatzes werden an diesen Beispielen schrittweise eingeführt.

 

In Kurseinheit 2 geht es darum, Erfahrung zu sammeln mit grundlegenden Methoden der Begleitung von Focusing-Prozessen bei anderen Personen. Dazu gehören die Focusing Schritte, wie sie in Kurseinheit 1 demonstriert wurden, und die Möglichkeiten, innerlich Freiraum zu schaffen. Hinzu kommen die verschiedenen Modalitäten, in denen sich körperlich spürbare Empfindungen ausdrücken, explizieren lassen.

 

In Kurseinheit 3 beschäftigen wir uns mit Möglichkeiten, Focusing - Angebote im laufenden Gespräch einzubeziehen. Dies kann beispielsweise hilfreich sein, wenn die GesprächspartnerIn sich im Denken blockiert fühlt, nicht weiterkommt mit Überlegungen. Hier können auch Situationen mit Personen im beruflichen Umfeld einbezogen werden. Ein wesentlicher Aspekt wird hier methodisch hervorgehoben: Was löst eine GesprächspartnerIn bei mir aus - und wie kann ich mich aus strukturgebundenen eigenen Mustern beim Umgang mit anderen Personen befreien und zu frischen Reaktionen kommen?

 

In Kurseinheit 4 werden Voraussetzungen geschaffen, die Methoden des Focusing auch im weiteren Alltag zu nutzen: da sich die Anwendung von „Focusing allein“, ohne begleitende Unterstützung, oft als schwierig erweist, wurde für das Praktizieren von Focusing im Alltag die Einrichtung von Focusing Partnerschaften entwickelt, in der Focusing-Erfahrene sich wechselseitig unterstützen in der Durchführung von Focusing-Prozessen . Im Kurs werden die wesentlichen Regeln und Rahmenbedingungen für diese Praxis vorgestellt. Das Partnerschaftliche Focusing bietet beides: Erfahrung und Sicherheit gewinnen bei der Anleitung von Focusing, und Focusing für sich selbst zu nutzen bei der Lösung von Alltagsproblemen. 


Diesen Kurs buchen: Focusing Basistraining

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Adresse

* notwendige Angaben