Die Teilnehmer sollten die Grundkenntnisse der Aromatherapie und Aromapflege besitzen und zuvor einen Basiskurs (z. Bsp. Besuch des Moduls Grundwissen Aromatherapie) absolviert haben. Dieses Seminar ist kein Ersatz für eine therapeutische oder ärztliche Behandlung.