Grund- bzw. Basiskenntnisse zu den ätherischen Ölen sind erwünscht (z. Bsp. Besuch des Moduls Grundwissen Aromatherapie).

Zielgruppe: Aromapraktiker/-innen, Akteure aus dem Gesundheits- und Sozialbereich, Lebensberater und interessierte Laien